Nachtritus

Nachtritus

Und nachts
      wie die Musik des Tages verblasst
und Vögel legen sich ruhig hin
      in ihren Nestern
und die Straßen sind leer
      und ein Vollmond
schaut von hinten
      ein Streifen dicker Wolke
Sie können zu Hause sitzen
      mit allem was Sie brauchen
sicherlich verliebt
      von denen um dich herum
Sie können einen Moment verschonen
      über die Notlage nachdenken
von anderen weniger Glücklichen
      und zähle deinen Segen

John Lyons

Advertisements

Ein Tag an der Donau

danubeEin Tag an der Donau

Wir gehen zur Donau
      mit dem Fahrrad: und auf der anderen Seite
aus dem weiten blauen Wasser
      die Schwäne schwammen in einer Reihe
an die Küste geklebt
      in Richtung Norden
Ruhe den Fluss
      außer wo es gesaugt hat
die Steine des Flussufers
      und brach in kleine Wellen.

Und die Zeit verging
      und nichts wurde getan
und mein Geist trieb in der Ferne
      und überall wurde
nirgends
      und nun
wurde war
      und es war gut

John Lyons